Aktuell

Oltner Tagblatt vom 13.02.2019

Gemeinsames Konzert mit der 5./6. Klasse der Primarschule Obergösgen

Durch Kerzenschein wurde den zahlreichen Zuhörern der Weg zur katholischen Kirche geleuchtet.

Unter der Direktion von Rita Ekes und den Lehrpersonen Andrea Ingrisani und Tobias Bühlmann wurde ein abwechslungsreiches Konzertprogramm dargeboten.

Als erstes Stück spielte die Musikgesellschaft "Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten" und anschliessend wurden die Zuhörer musikalisch und gesanglich in die Weihnachtszeit mit „Little christmas suite“ eingestimmt.

Judith Vögtli führte die Zuhörer mit

interessanten Details zu den Stücken durchs Programm. „Choral and rock-out“ und „ I’ll be there“ spielte die Musikgesellschaft alleine. Zwischen den Stücken trugen die Schülerinnen und Schüler Gedichte vor. Die nächsten zwei Stücke „ My heart will go on“ und „Polarexpress“ arrangierte Rita Ékes extra für die

Musikgesellschaft, so dass der Gesang wunderbar untermalt wurde. Das Konzert neigt sich mit „Song of solace“ und „ Rock my soul“ dem Ende entgegen. 

 

Bei zwei Stücken wurde die

Musikgesellschaft durch Musik-schülerinnen verstärkt. Auf dem Akkordeon mit Daria und Tabea und auf der Klarinette mit Fabienne.

In der vollbesetzten Kirche bedankte sich die Präsidentin

Maja Reinmann beim Publikum, für den fantastischen Applaus, der uns entgegen gebracht wurde.

Als Zugabe durften die Schüler und

Musikanten dem Publikum „Circle of life“ zum Besten geben. Dem Publikum reichte es immer noch nicht und forderte gleich zwei weitere Zugaben.

 

Der Abschluss des Konzertes fand traditionell beim Apéro vor der Kirche statt. Mit warmen Punch oder Glühwein und selbstgemachten Weihnachtsguetzli konnten sich die Zuhörer auf die Adventszeit einstimmen.

 

Martin Reinmann