Back to the 80's

Back to the 80's

 

war das diesjährige Motto der Musikgesellschaft Obergösgen und der Jugendmusik Gösglingen. Am vergangenen Samstag, den 25. November, kamen die Freunde nostalgischer Musik auf ihre Kosten. In der vollbesetzten Mehrzweckhalle in Obergösgen präsentierten sie einem begeisterten Publikum musikalische wie auch kulinarische Leckerbissen. Das Motto "Back to the 80's" spiegelte sich nicht nur in der passenden Auswahl der Lieder. Auch das neonfarbene Outfit der Musiker, die grellfarbene Bühnendekoration, ja selbst die Zusammenstellung des Nachtessens war Bestandteil des Mottos. Für eine spritzig-bissige Moderation sorgten die liebenswürdigen Senioren Ruedi und Heinz, alias Theater-kabarettduo Strohmann-Kauz.

 

Zu Beginn des Konzerts begrüsste sie die Präsidentin Maja Reinmann und hiess die vielen musikbegeisterten Besucher herzlich willkommen. Dann wurde auch schon der Vorhang geöffnet und die Jugendmusik Gösglingen spielte unter der Leitung von Urs Bachofer viele gefällige Stücke. Nach THE LITTLE MARCH, SUPERSPY, THE MUSIC OF THE NIGHT und YOU'RE THE ONE THAT I WANT gab es als Zugabe noch FOREVER YOUNG.

 

Nach einer kurzen Pause, welche von Ruedi und Heinz witzig verkürzt wurde, setzte sich die MG Obergösgen, unter der Leitung von Rita Ékes, in ihrer gewohnten Uniform auf die Bühne. Sie spielten die Lieder WHEN THE RAIN BEGINS TO FALL, VOYAGE VOYAGE, TOTAL TOTO, MAID OF ORLEANS und SUPER TROUPER. Danach konnten sich die Zuhörer bei Kaffee und Kuchen stärken, während Strohmann-Kauz einen Teil ihres Bühnenprogramms vorführten.

 

Danach strömten die Musikanten mit ihrem 80-er Look durch den Saal wieder auf die Bühne und spielten THE ULTIMATE 80'S PARTY. Mit PURPLE RAIN von Prince legte die Dirigentin Rita mit dem Saxophon ein grandioses Solo auf die Bühnenbretter. Natürlich spielte sie es noch ein zweites Mal nach tosendem Applaus. Es folgten: THRILLER, COME ON EILEEN und als Zugabe POWER OF LOVE. Und da der Applaus nicht aufhören wollte, wurde noch ein traditioneller Marsch gespielt, FIVE STARS.

 

Summa summarum: der Aufwand monatelangen Probens und Vorbereitens hat sich gelohnt. Der Abend war ein voller Erfolg und wird sicher in bester Erinnerung bleiben.